Additive Fertigung

Additive Fertigung (AM – Additive Manufacturing) ist ein Materialverbindungsprozess zur Herstellung von Objekten aus 3D-Daten, normalerweise Schicht für Schicht, im Gegensatz zu subtraktiven Fertigungstechnologien. Die additiven Fertigungstechnologien entwickeln sich ständig weiter und sind Prozesse, die integrierte Lösungen für eine Reihe von Herausforderungen bieten können, vor denen Unternehmen stehen, insbesondere für die wachsende Marktnachfrage nach einem maßgeschneiderten Produktangebot und die Verminderung der „Time-to-market“. Die Verkürzung der Time-to-market, d. h. der Zeit, die benötigt wird, um ein Produkt zu entwerfen, zu genehmigen, zu bauen und zu liefern, bietet Unternehmen eine wettbewerbsfähige Reaktionszeit.

PRODUKTE